Stensballe Wald und „Berge“

Dein besuch

Im Osten der Stadt Horsens liegt der Ortsteil Stensballe. Hier genießen die Bürger und die Besucher die Wälder, Hügel und Wander- und Radwege und die Nähe zur Förde am Husodde Strand. Naturliebhaber wandern gerne entlang der Förde bis nach Søvind durch Elbæk, Brakør und Stensballe Skov.

Im Wald bei Elbæk findet man die Reste eines Burgberges aus dem 12. Jh. Es wird vermutet, dass diese Anlage der Vorgänger des heutigen Gutes Stensballegård ist.

An mehreren Stellen kann man bei den Wanderungen durch den Wald die Aussicht auf die Förde genießen. Von der Halbinsel Troensø aus sieht man die Stadt Horsens und Inseln in der Förde.

Die hügelige Landschaft des Waldes Stensballe Skov wird von den Bürgern nur “Berge” genannt. Diese “Berge” bilden ein hügeliges Landschaftsschutzgebiet, welches man nur schön, dramatisch, wunderbar oder einfach nur toll bezeichnen kann. Und wieder muss die Aussicht erwähnt werden. Der höchste Punkt liegt 84 m über N.N. – der Stensballe Berg. Dieses Gebiet erreicht man über 1,6 km langen Wanderweg von der Ortsmitte (Bygaden) aus.

Die Naturgebiete umschließen in einem weiten Bogen das Gelände des Stensballegaard Golfclubs. Dessen Besucher können sich über die idyllisch gelegenen Golfbahnen in schönster Natur freuen.  

 

Dein besuch

Information

Unsere Adresse :

Bygaden 94, 8700 Horsens

Wegbeschreibungen abrufen