Die Insel Vorsø

Dein besuch

Die Insel ist ein Naturreservat und gehört direkt zum Umweltministerium. Ursprünglich kaufte der Zoologe Herluf Winge die Insel, um den dort lebenden Tieren und Pflanzen einen Freiraum zu schaffen.
Vorsø ist bekannt für die Anzahl der Kormorane. Trotz des fallenden Bestandes, gehört die Kolonie zu den größten des Landes.
Seit 1979 stehen Kormorane in Dänemark unter Naturschutz. In den letzten 20 Jahren wurden die die Vögel beringt. Viele Informationen konnten so über das Leben der Tiere gesammelt werden.
Eingriffe in die Natur der Insel durch den Menschen werden ausdrücklich vermieden. So ist ein Reservat entstanden mit seltenen Pflanzen und Tieren.

Die sich ständig ändernde Natur wird wissenschaftlich begleitet und ausgewertet. Der Naturführer Jens Gregersen wohnt mit seiner Familie auf der Insel. Anderen ist der freie Zugang zu diesem Naturschutzgebiet verwehrt. Nur an wenigen Tagen im Jahr können Besucher die Insel und die Natur erleben.

Achten Sie auf die Anzeigen in den Zeitungen oder erfahren Sie mehr unter Tel. 75 65 93 44 bei Jens Gregersen.     

Von Brigsted Strand aus kann man die Insel und den Wattweg mit seinen Steinmarkierungen sehen. 

Die Insel Vorsø

Dein besuch

Information

Unsere Adresse :

Vorsø i Horsens Fjord, 8700 Horsens

Wegbeschreibungen abrufen