Der Aussichtspunkt Purhøj

Dein besuch

Purhøj ist der Name einer der höchsten Erhebungen des Landes. 121 m über N.N. und die bei klarem Wetter gute Aussicht locken Besucher an. Die Stadt Aarhus und die Inseln Æbelø und Fünen kann man aus dieser Entfernung erspähen. Der Hügel liegt südlich von Horsens (ca. 7 km vom Zentrum entfernt).

In der jüngeren Steinzeit ein Grabhügel bildete ein Grabhügel die Spitze des Hügels. Grabräuber haben leider mehrfach ihr “Glück” versucht. Ein kreisförmiger Wall, umgeben von Buchen, bildet den Rest des Grabhügels. Archäologen haben nur in der Nähe auf einem Grabfeld größere Funde ausgegraben.

In der Walpurgisnacht haben sich der Sage nach auf dem Hügel Hexen und andere unheimliche Gesellen versammelt.

 

Galgenberg – Galgebakken

Kurz vor Purhøj lag der Galgenberg (111 m über N.N.) und Hinrichtungsort der Stadt. Verbrecher und Mörder wurden hier gehängt. Einige Mörder wurden hier auch öffentlich geköpft. Die letzte Hinrichtung fand 1856 statt. Der Mörder Søren Bundgård Rasmussen wurde für schuldig befunden ein 14-jähriges Mädchen ermordet zu haben. Das Urteil lautete: Er solle seinen Hals und Kopf “verlieren”.

BestigBjerge.dk

Purhøj gehört mit zu dem Programm www.BestigBjerge.dk. Ausdauer, Sport und Spiel helfen beim erklimmen der höchsten Hügel des Landes.

 

Dein besuch

Information

Unsere Adresse :

Purhøjvej, 8700 Horsens

Wegbeschreibungen abrufen