Bygholm Park und Spielplatz

Dein besuch

Nur 200 m vom Bahnhof und 600 m vom Zentrum der Stadt entfernt liegt der Bygholm Park. Diese Park- und Naturlandschaft lädt zu ausgiebigen Spaziergängen zwischen Seen und Bachläufen ein. Der heutige Park entstand auf dem früheren sumpfigen Delta der Bygholm Au und ist immer noch ein Feuchtgebiet mit einer Fauna, die die Besucher begeistert. In der Mitte des Parks findet man unter einem Erdhügel die Reste einer Burgruine, die der König Erik Menved 1313 erbauen ließ. 

Ein großer Spielplatz, ein Shelter, eine Route für einen Orientierungslauf mit 24 Stationen, eine Diskgolfbahn, eine Petanquebahn und eine Fitnessstrecke laden Jung und Alt zu verschiedensten Aktivitäten ein. Ein kleiner Bereich ist zu einem „Amphitheater“ umgestaltet worden. Hier können kreative Kinder Theater spielen oder sich in Rollenspielen üben. Und im Winter entstehen oft auf vielen Wasserflächen die feinsten Eislaufflächen. Am Rand des Parks wurde für Hunde ein Areal eingezäunt, das allen zur Verfügung steht (jedoch nicht in den Hundetrainingszeiten).

Wegbeschreibungen abrufen