Lust auf eine Wanderung durch dünne Luft?
Hier finden Sie besten Aussichtspunkte in Horsens

Dänemark ist ein flaches Land und hat keine hohen Berge, auf denen rund ums Jahr Schnee liegt – und auch keine Skigebiete, die weit über der Baumgrenze liegen. Trotzdem können Sie auf einer Radtour rund um Horsens durchaus ins Schwitzen geraten.

Horsens liegt nämlich im hügeligsten Gebiet Dänemarks, das sich durch eine Mischung aus weichen und steilen Hügel auszeichnet.

Wir führen Sie zu den besten Hügeln und Aussichtspunkten von Horsens.

Yding Skovhøj

Nicht weit von Horsens entfernt befindet sich der höchste Punkt Dänemarks. Mit 172,54 Metern über dem Meeresspiegel ist Yding Skovhøj der höchste Punkt Dänemarks. Yding Skovhøj bietet zwar keinen allzu monumentalen Ausblick, da der Anstieg nur sanft ist, bei einer Radtour in diesem Gebiet können Sie jedoch ganz schön ins Schwitzen geraten – außerdem können Sie sich danach damit brüsten, den höchsten Berg Dänemarks erklommen zu haben.

Yding Skovhøj ist Teil von BestigBjerge, einem Spiel, bei dem Sie Codes am Fuße oder an der Spitze vieler dänischer Hügeln und Berge mit einer Höhe von mehr als 100 Metern sammeln. Wenn Sie sämtliche Codes gefunden haben, werden Sie in die Hall of Fame von BestigBjerge aufgenommen. Zu diesen Hügeln zählen auch die bei Horsens gelegenen Hügel Sukkertoppen, Purhøj, Slaggård Banke und Toftehøj.

Sukkertoppen

Sukkertoppen bietet einen der schönsten Ausblicke des Landes über die herrliche Gudenå-Gegend nördlich von Horsens. Sukkertoppen ist ein markanter und steiler Hügel, der Weg hinauf führt durch ein idyllisches Waldgebiet. Sie können am ehemaligen Benediktinerkloster Klostermølle parken, das direkt am viertgrößten See Dänemarks gelegen ist, dem Mossø.

Hier können Sie unter anderem eine interessante Ausstellung (auf Dänisch) über die Zeit, in der die Mühle noch aktiv war, eine Trockenscheune (das längste Holzgebäude des Landes) sowie einen Vogelturm mit toller Aussicht über den Mossø besuchen.

Wir empfehlen, sowohl die Klostermølle als auch Sukkertoppen in einem Rutsch zu besichtigen. Versuchen Sie sich auch einmal an einer Tour im Kanu oder Kajak.

Purhøj

Etwas südlich von Horsens liegt der Purhøj – ein alter Grabhügel aus der jüngeren Steinzeit. Aufgrund seiner starken Steigung ist der Weg zum Purhøj bei Bewegungsfans sehr beliebt. Von der charakteristischen Spitze aus, die sich durch einen Kreis aus alten Buchen hervorhebt, können Sie über Horsens und den Fjord hinaus blicken.

In einem Gebiet östlich des Gudenådalen in der Nähe von Die Wiedergefundene Brücke befinden sich einige Hügelkämme, auf denen viele Grabhügel aus der Bronzezeit stehen. Der Vorbjerg Gravhøje liegt in einem schönen Weidegebiet . Der höchste Grabhügel (Slaggård Banke) liegt 109 Meter über dem Meeresspiegel.

Zentrum von Horsens

Die Stadt Horsens befindet sich am Ende des Fjords von Horsens und ist auf der Süd- und Nordseite von Hügeln umringt. Direkt nördlich der Fußgängerzone sind die Straßen recht steil. Von hier aus haben Sie mehrfach einen tollen Ausblick über die Stadt.

Besuchen Sie einmal den Park Caroline Amalie Lund, in dem ebenfalls das Kunstmuseum von Horsens und das Museum von Horsens liegen. Von hier aus können Sie den Carolinelundsvej nehmen. Oder aber Sie gehen den Skolestien hinauf, der Ihnen eine bezaubernde Aussicht über das Zentrum und den Hafen von Horsens bietet.

Nørrestrand

Nördlich des Zentrums befindet sich das unter Naturschutz stehende Wildreservat Nørrestrand. Nørrestrand wartet mit einer reichhaltigen Tierwelt, einem großen Süßwassersee und einem Flussdelta auf. Auf der 13 km langen Strecke rund um Nørrestrand kommen Sie an mehreren interessanten Aussichtspunkten vorbei.

Auf der Nordseite der Strecke rund um Nørrestrand liegt ein Trampelpfad, der Sie zu dem schönsten aller Aussichtspunkte führt. Von hier aus können Sie die Sicht genießen und die grasenden Wildpferde rund um Sie herum beobachten.

Auf der Südseite finden Sie einen Vogelturm, von dem Sie einen großartigen Ausblick auf den See und bis nach Stensballe haben. Auf der Ostseite von Nørrestrand, in Stensballe, haben Sie einen guten Überblick über Nørrestrand, außerdem kann man unter anderem auf das charakteristische Stadion von Horsens, die Casa Arena, und das FÆNGSLET schauen.