Hier können Sie den schönsten Abschnitt der Gudenå bewundern

Im Tinnet Krat südlich von Horsens blubbert eine kleine Quelle aus der Erde.

Hier beginnt der längste Flusslauf Dänemarks – die Gudenå. Das weitaus schönste Stück verläuft durch den westlichen Teil von Horsens von Åstedbro im Süden vorbei an Voervadsbro und Klostermølle bis zum Mossø im Norden.

Der Gudenå ist mit über 150 km der längste Flusslauf Dänemarks mit einem Gefälle von 70 m zwischen Ursprung und Mündung. Ganz gleich, ob Sie in der Gegend um die Gudenå wandern, Angeln oder Kanufahren möchten, ist Ihnen eine herrliche Reise sicher.

Der Fluss beginnt an den Quellen der Gudenå in Tørring und verläuft ganz bis nach Randers. In der Gegend rund um den Strom haben Sie auch die Möglichkeit, Berge zu besteigen, schöne Ausblicke zu genießen oder einen Ausritt zu unternehmen.

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen Inspirationen für fantastische Erlebnisse entlang der Gudenå.

Das Kanu- & Kajakfahren ist vom 16. Juni bis zum 28. Februar gestattet

Der Abschnitt zwischen Tørring und Klostermølle/Mossø darf ausschließlich zwischen dem 16. Juli und 28. Februar befahren werden. Das Fahren mit privaten Kanus oder Kajaks ist nur mit gültiger Genehmigung gestattet, die Sie beim Zeltplatz Tørring erwerben können.

Wussten Sie, dass die Gudenå aufgrund der besonderen Tierwelt auch als „einziger Fluss Dänemarks“ bekannt ist? Im Fluss leben nämlich ganze 30 unterschiedliche Fischarten.

Lokale beim Gudenå

Hotel Pejsegården, Restaurant
Café Sdr. Vissing Markthalle
Rødspætten – Det Lille Røgeri
Brædstrup Kro – Restaurant

Übernachtungen in der Nähe der Gudenå

Hukærgaard B&B
Hotel Pejsegården
B&B Toften
Gudenå Camping Brædstrup
Elite Camp Vestbirk

Abschnitte der Gudenå

Wussten Sie, dass eine Tagesstrecke im Kanu etwa 15 bis 20 km lang ist?

  • Tørring – Åstedbro: 15 km
  • Åstedbro – Brestenbro: 6 km
  • Brestenbro – Vestbirk Vandkraftstation: 7 km
  • Vestbirk Vandkraftstation – Voervadsbro: 7 km
  • Voervadsbro – Klostermølle/Mossø: 6 km
  • Klostermølle – Ry: 10 km