Laufschuhe an und los geht‘s

Laufen Sie gern und genießen Sie den freundschaftlichen Wettbewerb mit Ihren Lauffreunden? Dann ist ein Orientierungslauf durch Horsens genau das Richtige für Sie.

Versuchen Sie sich einmal an einem Orientierungslauf im Åbjergskoven beim Bygholm Sø oder im nahegelegenen Bygholm Park. Orientierungsläufe sind eine gute Gelegenheit, sich zu fordern und auch einmal abseits der ausgetretenen Pfade zu wandeln.

Auf dieser Seite bietet Ihnen Thomas Herbert Kokholm, der Vorsitzende des Vereins für Orientierungsläufe in Horsens, eine kurze Einführung in die Welt der Orientierungsläufe.

Was ist ein Orientierungslauf?

Während traditionelle Laufwettbewerbe fast ausschließlich auf Zeit gehen, müssen bei Orientierungsläufen zwei weitere Faktoren beachtet werden: Das Ganze gestaltet sich zusätzlich schwierig, da die Posten gefunden werden müssen, die grundsätzlich für sämtliche Läufer dieselben sind, um die höchstmögliche Punktzahl zu erreichen.

Sie müssen also gute Kondition uns ein schnelles Denkvermögen mitbringen und sich auch unter Zeitdruck orientieren können.

Während des Laufs gilt es, entweder so viele Posten wie möglich innerhalb einer bestimmten Zeit anzulaufen oder eine festgelegte Strecke hinter sich zu legen und die Posten in der richtigen Reihenfolge anzulaufen. Beide Faktoren räumen den Teilnehmern die Möglichkeit ein, auch schnelle Läufer schlagen zu können.

Vorbereitung für einen Orientierungslauf

Vielleicht fragen Sie sich nun, wie Sie sich auf einen Orientierungslauf vorbereiten können?

Verlegen Sie Ihre Laufstrecke von Landstraßen oder Pfaden in der Nachbarschaft in einen nahegelegenen Wald – keine Angst, das ist weitaus einfacher, als Sie es sich eventuell vorstellen.

Tatsächlich bedarf es nur zwei Dinge.

1. Finden Sie einen Wald in Ihrer Nähe, in dem bereits eine Reihe fester Posten steht

In Horsens sind der Åbjergskoven beim Bygholm Sø oder der nahegelegene Bygholm Park als feste Orte für Orientierungsläufe gekennzeichnet.

Auf findveji.dk finden Sie mehr als 250 Wälder, Parks und historische Sehenswürdigkeiten, die Sie anlaufen können. Die Posten bestehen typischerweise aus rot markierten Säulen oder Gegenständen im Gelände.

Denken Sie daran, sich eine Karte auszudrucken und diese in einem Kunststoffbeutel mitzunehmen. Ein Regenschauer oder bloß ein feuchter Wald können den Lauf ungewollt erschweren, wenn die Karte aufweicht und nicht mehr lesbar ist.

2. Kleiden Sie sich dem Wetter und der Umgebung entsprechend

Für einen Waldlauf können Sie einfach zu gewöhnlicher Laufkleidung greifen. Abhängig vom Wetter reichen auch Laufschuhe mit etwas gröberer Sohle. Bei rutschigen Wetterbedingungen sollten Sie sich für Trekkingschuhe mit etwas kräftigerer Sohle entscheiden.

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass sie die Karte richtig einnorden, sollten Sie auch einen Kompass einstecken.

Danach müssen Sie nur noch Ihren Freunden eine Einladung schicken – und schon kann‘s losgehen mit der Tour durch den Wald.

Viel Spaß!

Erleben Sie auch …

Fyelmose – ein Naturpark für Angler
Die wiedergefundene Brücke
Geführte Touren zur Wiedergefundenen Brücke und dem Wasserkraftwerk in Vestbirk
Bygholm See & Wald
Området Boller og Bjerrelide
Schlossgarten Boller Schloss
Disc-golf
Naturstien Søvind
1 2 7